(so wenige Regeln wie möglich und so viele Regeln wie nötig)

Wichtig für die Kinder:

- wenn der Gong ertönt, muss jedes Kind sofort kommen!

- es dürfen keine Waldfrüchte, Gräser, Pilze, usw. in den Mund gesteckt oder gegessen werden!

- es darf kein Wasser aus stehenden oder fließenden Gewässern getrunken werden!

- Kadaver und Kot dürfen nicht angefasst werden!

- die Kinder dürfen nicht auf Holzstapel klettern!

- die Kinder müssen in Sicht- und Hörweite bleiben!

- die Kinder dürfen nur nach Rücksprache mit den Erzieherinnen den vereinbarten Aufenthaltsbereich verlassen!

- lebende Pflanzen sollen möglichst nicht beschädigt werden!

Wichtig für die Eltern:

- bitte die Erzieheinnen über Allergien der Kinder informieren! (Bienengift, Pflanzenpollen, usw.)

- auch im Sommer sind lange Kleidung und geschlossene Schuhe sinnvoll!

- passiert ein Unfall im Wald, rufen die Erzieher über Handy die Notfalldirektnummer an und informieren die Eltern!

- die Kinder bitte täglich auf Zecken untersuchen!

- bitte für einen ausreichenden Sonnenschutz sorgen!